Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2207) Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Gunzenhausen (ots) - Am gestrigen Mittwochmorgen (30.11.2011) brachen zwei junge Männer in ein Computerfachgeschäft auf dem Marktplatz in Gunzenhausen ein. Beide Tatverdächtige konnten festgenommen werden.

Kurz vor 05.00 Uhr teilte der Betreiber des Fachgeschäfts der Polizei mit, dass er soeben einen jungen Mann nach einem Einbruch in sein Ladengeschäft festhält. Einen weiteren hätte er flüchten sehen. Mehrere Streifen der Polizeiinspektion Gunzenhausen fuhren daraufhin zum Tatort. Die Beamten nahmen den 21-jährigen Gunzenhäuser wegen des dringenden Tatverdachts des Diebstahls fest.

Gleichzeitig wurde nach dem zweiten Tatverdächtigen gefahndet. Im Rahmen einer Wohnungsüberprüfung gelang es auch diesen, ebenfalls ein 21-jähriger junger Mann aus der Altmühlstadt, festzunehmen. Gesicherte Spuren und Zeugenaussagen überführten die beiden. Die Heranwachsenden gestanden schließlich den Einbruch. Sie hatten Notebooks und Computerspielekonsolen im Gesamtwert von fast 20.000 Euro entwendet und hierbei einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro angerichtet.

Die weiteren Ermittlungen haben Beamte des Fachkommissariats der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach übernommen.

Neben diesem aktuellen Einbruch gestanden die beiden auch bislang weit über 20 Diebstähle aus Kraftfahrzeugen in und um Gunzenhausen. Hierbei wurden neben Bargeld vor allem auch Navigationsgeräte entwendet. Die Überprüfungen, inwieweit die beiden Tatverdächtigen darüber hinaus für weitere Taten in Frage kommen, dauern derzeit noch an.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: