Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2194) Fahrradfahrer verstorben - Unfallzeugen gesucht

Treuchtlingen (ots) - Am 20.11.2011 kam es im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen zu einem Unfallgeschehen, bei dem ein 59-jähriger Treuchtlinger mit seinem Fahrrad gestürzt war. Der Sachverhalt wurde der Polizei erst mehrere Tage danach gemeldet.

Nach aktuellem Kenntnisstand der ermittelnden Beamten der PI Treuchtlingen war der 59-Jährige am Sonntagabend zwischen 16:30 Uhr und 17:00 Uhr auf dem Fahrradweg von Treuchtlingen nach Schambach unterwegs (Parallel zur Staatsstraße 2216) .

Der Mann ließ sich wenig später von seiner Ehefrau gegenüber des NORMA-Parkplatzes abholen und äußerte dabei, mit seinem Fahrrad gestürzt zu sein. Im Laufe des Tages verschlechterte sich sein Gesundheitszustand merklich, weshalb er in ein Krankenhaus gebracht wurde. Gestern Vormittag verstarb der Mann an den Folgen dieses Sturzes.

Die Sturzursache ist nicht geklärt. Ein wichtiger Zeuge diesbezüglich könnte ein älterer Mann sein, der mit Nordic-Walking-Stöcken auf dem Radweg unterwegs war und den Gestürzten angesprochen hatte.

Dieser Mann und weitere Personen, die den Fahrradfahrer gesehen bzw. dessen Sturz beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der PI Treuchtlingen unter der Telefonnummer (09142) 96 44 - 0 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: