Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2156) Handtasche entrissen

Nürnberg (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat vergangene Nacht (23.11.2011) im Nürnberger Stadtteil Gleißhammer einer Passantin die Handtasche entrissen und ist geflüchtet.

Die Frau war gegen 00.45 Uhr von der Straßenbahnhaltestelle Marthastraße in Richtung Wurfbeinstraße unterwegs. Dort näherte sich der Räuber von hinten, entriss ihr plötzlich die Handtasche und rannte damit in Richtung Ostendstraße davon. Glücklicherweise wurde das Opfer nicht verletzt. In der Handtasche befanden sich neben Bargeld persönliche Papiere der Frau. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne Ergebnis.

Beschreibung des Räubers:

Etwa 20 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Figur, trug Teile eines Trainingsanzuges sowie eine helle, dunkel karierte Jacke mit Kapuze.

Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 erbeten.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: