Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: herrenloser Koffer löste Polizeieinsatz aus

Elmshorn (ots) - Ein herrenloser Koffer wurde am Sonntag, gegen 14:00 Uhr, von Passanten in der Straße "Vormstegen" in Elmshorn gemeldet. Die eingesetzten Polizeireamten fanden auf der Hafenseite, in Höhe einer Gaststätte, wie beschrieben vor. Aufgrund der Fundumstände konnte nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass sich in dem Koffer eine unkonventionelle Sprengvorrichtung befinden könnte, wurden umfangreiche Absperrmaßnahmen zur Einrichtung eines Sicherheitsbereiches um den Fundort eingeleitet. Ab 16:30 Uhr wurde der Sicherheitsbereich nach Begutachtung des Koffers durch einen Entschärfer erweitert. Dazu wurde eine Gaststätte und der angrenzende Jahrmarkt geräumt. Gegen 17:00 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden: der Koffer war leer. Ermittlungen nach dem/der Verlierer(in)verliefen ergebnislos. An dem Einsatz waren neben mehreren Streifenwagenbesatzungen auch 8 Feuerwehrleute der FFW Elmshorn beteiligt, die die Absperrmaßnahmen unterstützten.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Bernd Tegebauer
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Bernd.Tegebauer@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: