Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1872) Seniorin überfallen - Tatverdächtiger ermittelt

Ansbach (ots) - Wie am 04.10.2011 mit Meldung 1796 berichtet, überfiel ein bis dahin unbekannter Mann am 02.10.2011 im Hofgarten von Ansbach eine 86-jährige Frau. Die Kriminalpolizeiinspektion Ansbach konnte nun den Tatverdächtigen ermitteln.

Die Ansbacherin war in der Grünanlage an der Bahnhofstraße spazieren gegangen, als sie unvermittelt von einem Unbekannten gepackt worden war. Dieser hatte dann versucht, sie auszurauben. Hierbei schrie die ältere Dame laut um Hilfe, was den Täter schließlich veranlasste, von ihr abzulassen und zu flüchten.

Bereits in der ersten Sofortfahndung gelang es den Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Ansbach eine Person, auf welche die Beschreibung zutraf, festzustellen. Im Zuge der weiteren intensiven Ermittlungen des Fachkommissariats der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach ergaben sich detaillierte Hinweise, die für den Mann als Tatverdächtigen sprechen.

Der 43-jährige Ansbacher muss sich nun wegen versuchten Raubes strafrechtlich verantworten.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: