Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1866) Fernseher und elektronisches Gerät entwendet - Zeugenaufruf

Heroldsberg (ots) - In der Nacht vom 10.10.2011 auf 11.10.2011 drangen bislang unbekannte Täter in ein Fachgeschäft in Heroldsberg (Lkr. Erlangen-Höchstadt) ein und entwendeten Waren im Wert von mehreren tausend Euro. Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung.

Im Zeitraum zwischen 23.00 Uhr (10.10.2011) und 08.00 Uhr (11.10.2011) entfernten die Täter die Glasscheibe einer seitlichen Eingangstür und gelangten so in den Verkaufsraum des Anwesens in der Hauptstraße. Auch ein vergittertes Fenster wurde unter Anwendung von Werkzeugen gewaltsam geöffnet.

Aus dem Innenraum entwendeten die Täter nach dem bisherigen Kenntnisstand mehrere Flachbildfernseher, Kameras, Mobiltelefone und Kleinelektronikteile sowie mehrere hundert Euro Wechselgeld. Aus einem nahe gelegenen Lagerschuppen wurde weiteres elektronisches Gerät zum Abtransport bereit gelegt, dann jedoch zurückgelassen.

Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen und geht zurzeit davon aus, dass die Einbrecher die entwendeten Waren durch den Garten des Geschäftes in Richtung Schulstraße verbracht haben, um sie dort in ein mitgeführtes Fahrzeug zu verladen.

Die Ermittler fragen: Wer hat zum fraglichen Zeitpunkt verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Hauptstraße oder Schulstraße gesehen bzw. kann Angaben zu deren Aufenthaltsort machen?

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 erreichbar.

Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: