Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1865) Geständiger Taschendieb ermittelt

Nürnberg (ots) - Ein seit mehreren Monaten aktiver vermeintlicher Taschendieb wurde vor kurzem durch Beamte der PI Nürnberg-Ost ermittelt. Der 18-Jährige legte ein umfassendes Geständnis ab.

Seit März dieses Jahres soll der junge Mann mindestens sechs Mal in einem Geschäft im Nürnberger Osten aktiv geworden sein. Stets nutzte er eine günstige Gelegenheit, um Bargeld aus unbeaufsichtigt abgestellten Taschen zu stehlen. Der Wert der Beute beläuft sich bisher auf rund 4.500,-- Euro.

Durch Auswertung vorhandenen Videomaterials und Fingerabdruckspuren wurde der Beschuldigte nun ermittelt und letztlich überführt. Ob er noch für weitere Fälle in Frage kommt, wird zurzeit durch Ermittler der PI Nürnberg-Ost geprüft.

Wegen Diebstahls wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: