Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1803) Nach Einbruch Zeugen gesucht

Erlangen (ots) - In den vergangenen Tagen (Freitag, 30.09.2011 - Dienstag, 04.10.2011) brachen bislang unbekannte Täter in ein Bürogebäude eines Dienstleistungsunternehmens im Erlanger Stadtgebiet ein. Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mitarbeiter der Firma in der Bayreuther Straße mussten gestern feststellen, dass an der Südwestseite des Gebäudes ein Fenster aufgehebelt worden war. Die Einbrecher durchwühlten sämtliche Zimmer und öffneten mit brachialer Gewalt einen Schrank aus Metall. Mit einer hochwertigen Münzsammlung und Briefmarkenalben flüchteten die Täter unerkannt. Weitere Wertgegenstände wurden zurückgelassen, lagen allerdings zur Abholung bereit. Möglicherweise wurden die Unbekannten in ihrer Tathandlung gestört.

Deshalb fragt die Kriminalpolizei Erlangen: Wer hat im angegebenen Tatzeitraum auffällige Personen oder Fahrzeuge beobachten können? Diese Hinweise können rund um die Uhr beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer (0911) 2112-3333 gegeben werden.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: