Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (88) Versuchter Handtaschenraub

      Nürnberg (ots) - Gestern, 15.01.2001, wurde der
Polizeistation Nürnberg-Langwasser ein versuchter
Handtaschenraub angezeigt. Wie sich herausstellte, hatte bereits
am vergangenen Samstag, 13.01.2001, gegen 16.45 Uhr, ein bislang
unbekannter Räuber versucht, in der Giesbertsstraße einer
67-jährigen Rentnerin von hinten die Handtasche zu entreißen.
Als die Frau die Handtasche fest umklammerte, kam der Unbekannte
ins Straucheln und flüchtete anschließend ohne Beute.

Beschreibung:     Ca. 14 Jahre alt, etwa 180 cm groß, kurze, dunkle Haare, trug eine graue, längliche Jacke.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 211-2777 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: