Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1511) Einbruch in Schnellrestaurant - Hinweise erbeten

Herzogenaurach (ots) - Am Morgen des 22.08.2011 drangen bislang unbekannte Täter in ein Schnellrestaurant in einem Industriegebiet von Herzogenaurach ein und entwendeten eine bislang unbekannte Menge Bargeld. Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen.

In der Zeit zwischen 01:30 und 04:30 Uhr gelangten mehrere unbekannte Täter durch Aufhebeln der Eingangstüre in den Innenraum des Schnellrestaurants. Im Büroraum wurde der Tresor geöffnet und Bargeld in bislang unbekannter Höhe entwendet. Die Täter nahmen ebenfalls eine komplette PC-Anlage mit.

Bei der Anzeigenaufnahme an der Örtlichkeit "Olympiaring" in Herzogenaurach wurde festgestellt, dass offenbar durch die gleichen Täter ein nahegelegener Postverteilerkasten aufgebrochen und an den Stromzuleitungen manipuliert wurde.

Die Kriminalpolizei Erlangen sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen in den frühen Morgenstunden gemacht haben: Wer hat verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge im Umfeld des Tatortes gesehen?

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken zu jeder Zeit unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 entgegen.

Michael Sporrer/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: