Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (33) Brand auf Schreinereigelände

      Ansbach (ots) - Ein Brand im Holzvorratslager auf dem
Gelände eines größeren Schreinereibetriebes in Leibelbach (Stadt
Herrieden, Kreis Ansbach) hat am Freitagmorgen, 05.01.2001,
einen Schaden von rund 100.000 Mark verursacht. Zur
Brandbekämpfung selbst und zur weiteren Vorsorge wurde für die
Feuerwehr Großalarm ausgelöst.

    Die Ursache des Brandes im überdachten Lagerbereich ist derzeit noch unklar. Von den schnell um sich greifenden Flammen wurde eine größere Menge wertvolles Schnittholz vernichtet. Weil nicht auszuschließen war, dass das Feuer auch auf die angrenzenden Betriebs- und Wohngebäude übergreifen könnte, wurde Großalarm ausgelöst. Den zahlreichen Feuerwehrkräften gelang es schnell, das brennende Holzlager zu löschen und eine weitere Brandausdehnung zu verhindern. Menschen kamen bei den Löscharbeiten nicht zu Schaden. Ein Autofahrer, der auf der Staatsstraße am Betriebsgelände vorbeikam, hatte gegen 05.00 Uhr den Brand bemerkt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: