Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6)Bewaffneter Raubüberfall auf die Rastanlage Frankenhöhe Nord Täter flüchtig

      Ansbach (ots) - In der Nacht vom Freitag auf Samstag,
22./23.12.00 überfiel ein bisher unbekannter Täter die an der
BAB A 6 Nürnberg - Heilbronn gelegene Tankstelle der Rastanlage
Frankenhöhe Nord. Um 03.10 Uhr betrat er den Verkaufsraum und
bedrohte den anwesenden 20jährigen Kassier unter Vorhalt einer
Schußwaffe. Er zwang ihn, die Kassen zu öffnen, entnahm selbst
das Bargeld in Höhe von 2000.-DM und steckte es in eine
mitgeführte beigefarbene Jutetasche.
    Über ein mögliches Fluchtfahrzeug gibt es keine
Erkenntnisse. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief
ergebnislos.
Der UT wird folgendermaßen beschrieben:
    ca. 170 cm, 80 bis 85 kg schwer, kräftige Figur, bekleidet
mit einer schwarzen hüftlangen wachsmatten Blousonjacke, dunkle
Jeans. Brillenträger,
    Er trug bei Tatausführung eine schwarze Motorradsturmhaube
mit einem Sehschlitz und weiße Stoffhandschuhe.
Hinweise bitte an die Einsatzzentrale der PD Ansbach

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach - Einsatzzentrale
Telefon: 0981-9094-220
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: