Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Wohnungsbrand in Spalt, Landkreis Roth

      Schwabach (ots) - Gestern Abend, 14.12.2000, gegen 23.00
Uhr wurde eine Familie im Schlaf vom Brand ihrer Wohnung
überrascht. Vermutlich hat eine brennende elektrische
Weihnachtsbeleuchtung im Küchenfenster den Wohnungsbrand
ausgelöst. Die drei Familienmitglieder wurden mit
Rauchvergiftungen ins Krankenhaus Roth eingeliefert, ferner
erlitten 5 Feuerwehrleute ebenfalls leichte Rauchvergiftungen.
Diese konnten jedoch vor Ort behandelt werden.
    Der entstandene Sachschaden an Haus und Wohnungseinrichtung
beläuft sich auf ca. 230.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: