Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (9) Mehrere Mountainbikes entwendet - Täter ermittelt

      Nürnberg (ots) - Das Fachkommissariat der Nürnberger
Kriminalpolizei konnte jetzt einen Ermittlungskomplex
abschließen, bei dem einem 38-Jährigen aus Nürnberg der
Diebstahl von insgesamt 12 hochwertigen Mountainbikes sowie zwei
Mofas im Gesamtwert von rund 14.000 DM nachgewiesen werden
konnte.

    Auf die Spur des Tatverdächtigen waren die Ermittler gekommen, weil sich in den vergangenen Monaten insbesondere Reifendiebstähle aus den Boxen einer Tiefgarage in der Ricarda-Huch-Straße im Nürnberger Stadtteil Langwasser mehrten und die Tiefgarage deshalb verstärkt überwacht wurde. Im Zuge der Überwachungsmaßnahmen kontrollierte eine Zivilstreife auch den 38-Jährigen, der in der Garage eine Gitterbox angemietet hatte. Bei der anschließenden Überprüfung des Mannes wurden in der Gitterbox insgesamt 12 hochwertige Mountainbikes und zwei Mofas gefunden, über deren Herkunft der Tatverdächtige zunächst widersprüchliche Angaben machte. In seiner Vernehmung räumte der 38-Jährige schließlich ein, dass er Räder und Mofas in den vergangenen Monaten überwiegend im Nürnberger Norden entwendet und für einen späteren Weiterverkauf in seiner Gitterbox deponiert hatte.

    Von dem Diebesgut konnten bislang fünf Fahrräder und die beiden Mofas wieder an Geschädigte ausgehändigt werden. Sieben Mountainbikes konnten trotz Überprüfung und Recherche keinem Geschädigten zugeordnet werden.

    Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: