Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1)Handtasche geraubt

      Nürnberg (ots) - Am Abend des 09.12.00, gegen 21.30 Uhr,
wurde eine 60-jährige Frau Opfer eines Handtaschenräubers. Die
Frau hatte sich nach dem Verlassen des Christkindlesmarktes
gerade auf der Museumsbrücke befunden, als ihr ein ca. 20 - 30
Jahre alter Mann die umgehängte und unter den Arm geklemmte
Handtasche entriss. Die Geschädigte versuchte noch, die Tasche
festzuhalten, was ihr jedoch nicht gelang. Hierbei erlitt sie
eine Verletzung an einem Finger. Auch eine anschließende
Verfolgung des unbekannen Täters durch die Frau und ihren
Begleiter verlief erfolglos, da der Täter in der Menschenmenge
verschwand. Durch die Tat entstand ein Schaden von ca. 600 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: