Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Unfallverursacher flüchtete; hier: Zeugenaufruf

      Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag, 06.11.2000, gegen
14.15 Uhr, kam es in der Unterführung der Jitzak-Rabin-Straße in
Nürnberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 16-jähriger
Kradfahrer und sein 17-jähriger Sozius Verletzungen erlitten.

    Der 16-Jährige befuhr mit seiner Yamaha die linke Spur der Jitzak-Rabin-Straße in nordöstlicher Richtung. Plötzlich bremste ein vor ihm fahrender Pkw ohne zwingenden Grund stark ab. Der Kradfahrer musste deshalb ebenfalls stark abbremsen, kam ins Schleudern und stürzte zusammen mit seinem Sozius auf die Fahrbahn. Der unbekannte Pkw-Fahrer hielt ein paar Sekunden an der Unfallstelle an, fuhr dann jedoch weiter, ohne sich um die Verletzten zu kümmern. Die beiden Verletzten mussten sich ins Nürnberger Südklinikum zur ambulanten Behandlung begeben.

    Bei dem unfallflüchtigen Pkw handelt es sich um einen weinroten Kombi, älteres Baujahr, mit Nürnberger Kennzeichen.

    Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Nürnberg, Tel. (0911) 65 83-163, zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: