Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Zündler unterwegs

      Nürnberg (ots) - In der Nacht von Freitag zu Samstag wurden
Polizei und Feuerwehr in der Zeit von 22.15 bis 00.30 Uhr
insgesamt sechsmal zu brennenden Altpapier- und Müllbehältern
gerufen. Die Tatorte waren in Gleishammer (1), Wöhrd (2) und
Erlenstegen (3). In allen Fällen entstand nur geringer
Sachschaden - der Gesamtschaden wird mit ca. 3.000 DM
angenommen. Personen waren nicht gefährdet. Lediglich für die
Tat in Gleishammer konnte ein 31-jähriger als Täter ermittelt
und vorübergehend festgenommen werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: