Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Fußgänger von Pkw erfasst

Ansbach (ots) - Am 15.10.00, gegen 02.30 Uhr, befuhr eine 19-jährige Frau mit dem Pkw die B 8 am östlichen Stadtrand von Neustadt/Aisch in Richtung Emskirchen. Ein Mann, der zunächst in gleicher Richtung am rechten Fahrbahnrand lief, sprang nach Angaben der Pkw-Lenkerin unmittelbar vor das Fahrzeug, wurde vom Pkw erfasst und gegen die Windschutzscheibe und das Dach geschleudert. Mit schwersten Kopfverletzungen blieb der Mann schließlich auf der Fahrbahn liegen. Die Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 5.000 DM. Der Fußgänger konnte bisher noch nicht identifiziert werden. Er ist ca. 25 Jahre alt, hat eine kräftige Figur und fast kahlgeschnittene Haare. Er trug eine helle Hose und ein dunkles T-Shirt. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Ansbach - Einsatzzentrale Telefon: 0981-9094-220 Fax: 0981-9094-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: