Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

      Nürnberg (ots) - Einer aufmerksamen Anwohnerin ist es zu
verdanken, dass am Montag, 02.10.2000, gegen 01.45 Uhr, ein
Einbrecher in Nürnberg-Eibach von Polizeibeamten der
Polizeiinspektion Nürnberg-Süd auf frischer Tat festgenommen
werden konnte.

    Die Anwohnerin hatte bemerkt, dass vor dem Nachbaranwesen eine Person auffällig umher schlich und die Umgebung beobachtete. Anschließend nahm der Mann Anlauf und sprang durch ein geöffnetes Fenster in einer Höhe von 1,80 m ins Erdgeschoss des Hauses.

    Die verständigten Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd konnten den Mann, einen 31-jährigen arbeitslosen Nürnberger, der mit 2,66 Promille alkoholisiert war, noch im Haus festnehmen. Gegen den 31-Jährigen wird Anzeige wegen versuchten Einbruchdiebstahls erstattet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: