Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Palmendiebe auf frischer Tat ertappt

      Nürnberg (ots) - Erstaunt war heute Nacht, 29.09.2000,
gegen 03.50 Uhr, eine Polizeistreife der Polizeiinspektion
Nürnberg-Mitte, als sie in der Pfeifergasse zwei Männer antraf,
die unter sichtbarer Anstrengung eine knapp 2,5 m hohe und 50 kg
schwere Palme mit sich schleppten.
    Die beiden Männer gaben auf Befragen auch sofort zu, dass
sie die Palme kurz zuvor ca. 100 m entfernt vor einem
thailändischen Restaurant am Jakobsplatz mitgenommen hatten.
Unter Aufsicht der Polizei mussten nun die beiden Männer, die
stark alkoholisiert waren (1,8 und 2,4 Promille) die Palme
wieder an ihren ursprünglichen Ort zurücktragen.

    Gegen die beiden Männer, einen 37-jährigen und einen 35-jährigen Nürnberger, wird nun Anzeige wegen Diebstahls erstellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: