Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Fußgänger angefahren und geflüchtet

      Nürnberg (ots) - Gestern Abend, 21.09.2000, kurz vor 20.00
Uhr, wurde im Nürnberger Stadtteil Eibach ein 70-jähriger
Fußgänger im Einmündungsbereich der Eibacher
Hauptstraße/Motterstraße von einem bislang unbekannten Pkw
angefahren und verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete mit
seinem Fahrzeug, vermutlich einem dunklen Honda Civic, ohne sich
um den Verletzten zu kümmern. Der Fußgänger hatte die
Fußgängerfurt bei Grünlicht überquert. Er musste sich in
ambulante Behandlung begeben.

    Zur Ermittlung des Unfallverursachers sucht die Verkehrspolizei Nürnberg Zeugen unter der Telefonnummer (0911) 65 83-163.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: