Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Radfahrer schwer verunglückt

Fürth (ots) - Am 19.09.2000, gegen 14.35 Uhr, fuhr ein 12-jähriger Junge in Fürth, Stadelner Hauptstraße, mit seinem Mountainbike aus einem Grundstück. Er wollte die Straße ohne anzuhalten überqueren. Dabei wurde er von einem Pkw erfasst, der von einem 48-Jährigen gelenkt wurde. Den beiden Verkehrsteilnehmern war die Sicht zueinander durch abgestellte Lkw genommen. Mit Verdacht auf Schädelbasisbruch wurde der Radfahrer ins Klinikum Fürth eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Am Fahrzeug des unfallbeteiligten 48-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 6.200 DM. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Fürth - Pressestelle Telefon: 0911-75905-224 Fax: 0911-75905-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: