Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Stuckateur verunglückt

      Fürth (ots) - Lebensbedrohliche Kopfverletzungen zog sich
gestern ein 35-jähriger Stuckateur zu. Der Mann war gegen 10.20
Uhr damit beschäftigt, das Treppenhaus eines Neubaus im Fürther
Westen zu verputzen. Er stürzte ohne erkennbaren Grund eine
Treppe hinab und musste mit lebensbedrohlichen Kopfverletzungen
in ein Klinikum eingeliefert werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: