Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Kradfahrer schwer verletzt

      Nürnberg (ots) - Heute Morgen, kurz vor 08.00 Uhr, kam es
im Kreuzungsbereich der Allersberger Straße/Wodanstraße zu einem
Verkehrsunfall, bei dem ein 35-jähriger Kawasaki-Fahrer schwere
Verletzungen erlitt. Der Kradfahrer war von einem
Fiat-Kleinwagen erfasst worden, dessen 19-jährige Fahrerin nach
links in die Gudrunstraße abbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß
wurde der Kradfahrer ca. 10 m durch die Luft geschleudert. Er
wurde ins Südklinikum eingeliefert. Die Fiat-Fahrerin blieb
unverletzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: