Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Verkehrsunfall durch Fahranfänger

      Erlangen (ots) - Am 09.09.00, gegen 03.00 Uhr, befuhr ein
18-jähriger Fahranfänger den Maximiliansplatz in Erlangen mit
seinem nagelneuen Sportwagen (Audi TT) in stadtauswärtiger
Richtung. In einer leichten Linkskurve zur weiterführenden
Hindenburgstraße verlor er wegen stark überhöhter
Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins
Schleudern und prallte zirka 60 Meter nach der Kurve gegen vier
geparkte Pkw.
    An den vier Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden. Der
Gesamtsachschaden wird auf 190.000 DM geschätzt. Der
Unfallverursacher und sein 29-jähriger Beifahrer wurden leicht
verletzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen - Einsatzzentrale
Telefon: 09131-760-220
Fax:        09131- 760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: