Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Wohnungseinbruch geklärt

      Nürnberg (ots) - Im April 2000 wurde bekannt, dass während
der Inhaftierung eines 40-Jährigen aus Sri Lanka in dessen
Wohnung im Nürnberger Stadtteil Muggenhof eingebrochen wurde.
Die zunächst unbekannten Diebe hatten Phonogeräte, Schmuck,
Küchengeräte, Lebensmittel und Pflanzen im Gesamtwert von ca.
6.000 DM entwendet.

    Dem Sachbearbeiter der Kriminalpolizei gelang es nun, vier Hausbewohner als Einbrecher zu ermitteln. Während eines Zechgelages waren drei Nachbarn im Alter zwischen 21 und 40 Jahren auf die Idee gekommen, die Abwesenheit des 40-Jährigen zum Diebstahl zu nutzen. Vom Laubengang des Mehrfamilienhauses aus drangen sie gewaltsam durch ein offen stehendes Badezimmerfenster in die Wohnung ein und reichten vom Balkon aus die Beute an die 20-jährige Ehefrau eines der Einbrecher weiter. Die Gegenstände wurden dann meist in Leihhäusern zu Geld versetzt. Die vier ermittelten Diebe legten Geständnisse ab. Anzeige wurde erstattet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: