Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Illegal eingeschleuste Inder festgenommen

      Nürnberg (ots) - Am 17.08.2000, gegen 06.30 Uhr, nahm eine
Streife der Polizeiinspektion Lauf drei illegal eingereiste
Inder in der Laufamholzstraße in Nürnberg-Mögeldorf fest.

    Kurz zuvor hatte ein aufmerksamer Autofahrer die Polizei informiert, dass er an der Autobahnanschlussstelle Mögeldorf von den Ausländern nach einem Taxi gefragt wurde. Die 17, 18 und 42 Jahre alten Inder gaben den Ermittlern gegenüber an, in dem Frachtraum eines Lkw illegal nach Deutschland eingereist zu sein. Genauere Angaben hierzu konnten sie nicht machen.

    Bereits in Indien bezahlten sie einem Schleuser pro Person 500.000 Rupien. Über Deutschland sollten sie nach Spanien bzw. England geschleust werden.

    Nachdem die drei Männer Antrag auf Asyl stellten, wurden sie zur Zentralen Aufnahmestelle nach Zirndorf gebracht. Gegen den unbekannten Schleuser wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: