Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Betrunkener Radfahrer stürzte gegen Streifenwagen

      Nürnberg (ots) - Gestern Abend, gegen 18.30 Uhr, wollte
eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd in der
Allersberger Straße einen Fahrradfahrer kontrollieren. Als
dieser den Streifenwagen bemerkte, trat er kräftig in die Pedale
und flüchtete. Die Polizeibeamten, fuhren daraufhin mit ihrem
Streifenwagen neben dem Radfahrer her. Als sie den 37-jährigen
Fahrradfahrer ansprechen wollten, fiel dieser aufgrund seiner
alkoholbedingten Fahruntüchtigkeit auf die Motorhaube des
Streifenwagens. Der Fahrradfahrer wurde nicht verletzt. Beim
Streifenwagen entstand nur geringer Sachschaden.

    Wie sich durch einen Alkotest herausstellte, war der Radfahrer mit mehr als 2,5 Promille alkoholisiert. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: