Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (13) Uneinsichtiger junger Straftäter besaß Rauschgift

      Nürnberg (ots) - Am Nachmittag des 04.08.2000 vollzog eine
Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost im Stadtteil St.
Peter eine richterlich angeordnete Vorführung eines 19-jährigen
Nürnbergers zu einem dreitägigen Freizeitarrest. Beim Betreten
der Wohnung warf die 17-jährige aus Äthiopien stammende Freundin
des Wohnungsinhabers schnell ein Tütchen Marihuana unter den
Tisch. Die Polizeibeamten sahen dies und stellten das Rauschgift
sicher. Außerdem lag in der Wohnung ein Nunchaku (Würgeholz),
das ebenfalls beschlagnahmt wurde.

    Der Heranwachsende wurde in die Jugendarrestanstalt eingeliefert. Anzeige wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und das Waffengesetz wurde gegen ihn und seine Freundin erstattet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: