Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Pkw-Aufbrecher festgenommen

      Nürnberg (ots) - Vergangene Nacht, gegen 02.45 Uhr,
kontrollierte eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei auf der A
73 in Fahrtrichtung Feucht einen VW-Golf mit polnischen
Kennzeichen. Das Fahrzeug war mit vier Männern aus Polen
besetzt. Bei der Nachschau fanden die Beamten im Fahrzeug unter
anderem drei Autoradiokassettenrekorder, über deren Herkunft das
Quartett zunächst keine Angaben machte. Zudem hatte einer der
Fahrzeuginsassen einen Schlagring in der Hosentasche.

    Eine fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass zumindest eines der Kassettengeräte am 31.07.2000 aus einem Pkw entwendet wurde, der in einer Tiefgarage im Nürnberger Stadtteil Muggenhof abgestellt war. Daraufhin wurden die vier Personen vorläufig festgenommen und dem Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei überstellt.

    Bei der anschließenden Vernehmung räumte einer der vier Tatverdächtigen (17 - 32 Jahre) schließlich ein, dass auch die anderen Geräte aus Pkw-Aufbrüchen, die sie im Nürnberger Stadtgebiet verübt hatten, stammen.

    Inzwischen konnten ihnen die Ermittler anhand der Sicherstellungen insgesamt vier Pkw-Aufbrüche nachweisen. Das Quartett, das in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, wird dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Klärung der Haftfrage überstellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: