Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Trickdiebe unterwegs

      Nürnberg (ots) - Gestern Mittag, gegen 13.00 Uhr, läuteten
zwei Frauen, die einen kleinen Jungen dabei hatten, an der
Wohnungstüre eines 80-jährigen Rentners im
Gottlieb-von-Merkel-Weg in Nürnberg. Die Unbekannten bettelten
um Geld, und nachdem der Rentner nichts gab, erklärte der Junge,
dass er zur Toilette müsse. Der 80-Jährige ließ daraufhin die
Unbekannten in die Wohnung. Sie nutzten die Gelegenheit und
entwendeten aus einem abgelegten Geldbeutel 45 DM.

Die Trickdiebinnen werden folgendermaßen beschrieben:     Die beiden Frauen hatten südländisches Aussehen und waren ca. 20 bis 30 Jahre alt. Eine davon hatte lange schwarze Haare und trug ein schwarzes ärmelloses Kleid mit weißem Oberteil.     Der Junge war ca. 4 bis 6 Jahre alt und hatte dunkle gelockte Haare.

    Die Kriminalpolizei weist in diesem Zusammenhang wieder einmal darauf hin, dass keinesfalls fremde Personen in Wohnungen eingelassen werden sollten.

    Sachdienliche Hinweise auf die Trickdiebe erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 211-2777.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: