Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2)Radfahrer tödlich verletzt

      Ansbach (ots) - Tödliche Folgen hatte am Samstagvormittag
der Sturz eines Radfahrers aus Nürnberg bei Ipsheim im Landkreis
Neustadt/Aisch - Bad Windsheim. Eine siebenköpfige Radlergruppe
fuhr gerade eine 17-prozentige Gefällstrecke in den Weinbergen
nahe der Ortschaft hinunter, als der 55-Jährige in einer
leichten Rechtskurve auf einem Schlammfleck mit dem Rad
wegrutschte und stürzte.
    Der Radfahrer, der keinen Helm getragen hatte, wurde mit
lebensgefährlichen Kopfverletzungen in die Uni-Klinik Würzburg
eingeliefert, wo er in den frühen Morgenstunden des 23.07.2000
seinen schweren Verletzungen erlag.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach - Einsatzzentrale
Telefon: 0981-9094-220
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: