Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (11) Bagger stürzte ab

      Erlangen (ots) - Als gestern, gegen Mittag, ein Minibagger
im 5. Obergeschoss eines ehemaligen Verwaltungsgebäudes in
Erlangen Abrissarbeiten durchführte, gab die Zwischendecke
plötzlich nach und das 5 Tonnen schwere Arbeitsgerät stürzte ein
Stockwerk tief ab. Der 30-jährige Arbeiter, der sich plötzlich
im 4. Stock wiederfand, trug eine Kopfplatzwunde davon und
musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen hinsichtlich der Unfallursache aufgenommen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: