Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Zeugensuchmeldung nach Unfallflucht

      Nürnberg (ots) - Gestern, gegen 17.30 Uhr, ereignete sich
auf der Marienbergstraße in Nürnberg ein schwerer
Verkehrsunfall. Ein 81-jähriger Rentner wollte auf Höhe der
Hausnummer 110 die Marienbergstraße überqueren. Zu diesem Zweck
stieg er von seinem Fahrrad und schob es über die Straße. Er
wurde von einem Pkw, welcher aus Fahrtrichtung des Flughafens
kam, erfasst und zu Boden geschleudert.

    Zwei ältere Damen stiegen aus dem Fahrzeug, halfen dem Rentner wieder auf die Beine und brachten ihn auf die gegenüberliegende Straßenseite. Anschließend entfernten sie sich jedoch von der Unfallstelle. Wie sich erst später herausstellte, wurde der Mann bei dem Unfall sehr schwer verletzt und musste in ein Nürnberger Klinikum eingeliefert werden.

    Die Polizei bittet nun die Fahrerin des Unfallfahrzeuges, sich zu melden. Des weiteren werden Unfallzeugen gesucht. Hinweise bitte an die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg, Unfallfluchtfahndung, Tel. 65 83-163.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: