Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Brand in Nürnberg-St. Johannis

      Nürnberg (ots) - Auf Grund starker Rauchentwicklung wurden
heute, gegen 08.20 Uhr, Polizei und Feuerwehr zu einem
Bettengeschäft in Nürnberg-St. Johannis gerufen.

    Das Feuer, welches im Kellerraum ausgebrochen war, konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Der Verkaufsraum des Geschäftes wurde jedoch stark verrußt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 50.000 DM.

    Nach den Ermittlungen der Nürnberger Kriminalpolizei hatte der 42-jährige Inhaber des Geschäftes am Vorabend im Kellerraum Reinigungsarbeiten mit einem lösungsmittelhaltigen Reiniger durchgeführt. Im Anschluss daran warf der Mann das mit Reiniger getränkte Tuch in einen Müllsack im Keller. Über Nacht kam es zu einer Selbstentzündung des Lappens, welcher die im Keller gelagerten Stoffe in Brand setzte.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: