Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2477) Zwei Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

    Nürnberg (ots) - Zwei 43-Jährige sind dringend tatverdächtig, am 27.12.2009 in eine Schule in der Nürnberger Südstadt eingebrochen zu haben. Sie wurden noch im Gebäude festgenommen.

    Kurz vor 04:00 Uhr hörte der Hausmeister der Schule im Hummelsteiner Weg verdächtige Geräusche und Stimmen. Sofort verständigte er die Polizei, die innerhalb weniger Minuten das Gebäude umstellt hatte.

    Bei der anschließenden Durchsuchung, bei der u.a. auch ein Polizeihund zum Einsatz kam, wurden die beiden Männer entdeckt und festgenommen. Sie legten sofort ein Geständnis ab.

    Wie sich dann im Zuge der weiteren Ermittlungen herausstellte, hatte das Duo bereits am Vortag versucht, in die Schule einzusteigen. Entsprechende Spuren erhärteten den Verdacht.

    Die beiden Betrunkenen (die Alkoholwerte zeigten mehr als zwei Promille) wurden zunächst ausgenüchtert und anschließend der Kriminalpolizei überstellt.

    Gegen sie wurden Ermittlungsverfahren wegen versuchten und vollendeten schweren Diebstahls eingeleitet. Das Fachkommissariat prüft nun, ob die Männer für weitere Einbrüche im Stadtgebiet Nürnberg in Frage kommen.

    Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: