Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2453) Gebäudebrand mit hohem Sachschaden

    Ansbach (ots) - Im Landkreis Ansbach kam es heute Nachmittag (21.12.2009) zu einem Feuer, das eine Verletzte forderte und hohen Sachschaden verursachte. Die Kripo Ansbach hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

    Kurz nach 13:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert. In einem Gebäude des Ortes Ransbach a.d. Holzecke brach aus noch bislang ungeklärter Ursache in einem Nebenraum Feuer aus. Eine Bewohnerin, die möglicherweise die Flammen eindämmen wollte, kam mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 10.000,-- Euro.

    Es wird nachberichtet.

    Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: