Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2404) Büro verrußt

    Ansbach (ots) - Am Sonntagabend (13.12.2009) wurde durch ein nicht bemerktes Glimmen ein Büro der Verkehrspolizei Ansbach stark verrußt. Personen kamen nicht zu Schaden.

    Gegen 20:15 Uhr bemerkte ein Beamter einen verdächtigen Geruch in dem Behördengebäude. Bei der sofortigen Nachschau stellte sich heraus, dass ein Büro im 1. Stock stark verrußt war.

    Den ersten Ermittlungen der Kripo Ansbach zufolge, muss ein Funke einer Kerze unbemerkt einen sehr langsamen Glimmvorgang ausgelöst haben. Ein offenes Feuer war nicht entstanden.

    Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 1000 Euro geschätzt.

    Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: