Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Gasleitung beschädigt

      Fürth (ots) - Heute Vormittag, 28.06.2000, gegen 09.45 Uhr,
beschädigte ein 34 Jahre alter Baggerführer bei Aufgrabungen für
einen Kanal im Distelweg in Oberasbach, Landkreis Fürth, eine
Gasleitung.

    Aus der in 50 cm Tiefe verlegten Gasleitung trat daraufhin Gas aus. Die sofort verständigten Polizeibeamten sperrten den unmittelbaren Gefahrenbereich und die ca. 50 m lange Sackgasse für den Fahrzeugverkehr und warnten die Anwohner. Die Freiwillige Feuerwehr Oberasbach setzte einen Gasspürtrupp zur Messung der Gaskonzentration ein. Diese Messungen ergaben, dass eine Evakuierung der Häuser nicht notwendig war. Nach etwa einer Stunde wurde nach Unterbrechung der Gaszufuhr durch die EWAG Entwarnung gegeben und die Absperrmaßnahmen konnten aufgehoben werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: