Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2118) Schlägerei mit mehreren Verletzten

    Nürnberg (ots) - Zahlreiche Polizeibeamte waren erforderlich, um eine Schlägerei am frühen Samstagmorgen (31.10.2009) zu beenden. Mehrere Beteiligte wurden dabei verletzt.

    Ausgangspunkt der Schlägerei war zunächst eine verbale Auseinandersetzung in einer Diskothek in der Nürnberger Innenstadt. Gut ein Dutzend Personen, verteilt auf zwei Gruppen, gerieten dann außerhalb der Disco in eine körperliche Rangelei, die in einer heftigen Schlägerei mündete. Mehrere Streifen der PI Nürnberg-Mitte und PI Nürnberg-West rückten an und konnten die Streithähne nur mit Mühe trennen. Teilweise musste unmittelbarer Zwang sowie Pfefferspray eingesetzt werden.

    Letztlich wurden fünf Beschuldigte vorläufig festgenommen, drei davon kamen mit Verletzungen in Krankenhäuser. Polizeibeamte wurden nicht verletzt.

    Die Hintergründe der Schlägerei sind noch unklar. Die Ermittlungen der PI Nürnberg-Mitte dauern noch an.

    Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: