Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2031) Drogenfund bei Verkehrskontrolle

    Nürnberg (ots) - Gestern Abend (20.10.2009) wurden im Nürnberger Stadtteil Schweinau bei einem Pkw-Fahrer illegale Betäubungsmittel aufgefunden. Beamte nahmen den Tatverdächtigen fest.

    Gegen 19:15 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung der Nürnberger Verkehrspolizei in der Schweinauer Hauptstraße einen 28-jährigen Pkw-Fahrer. Die Beamten stellten bei dem Verkehrsteilnehmer Hinweise auf Drogenkonsum fest. Der junge Mann aus Polen wurde daraufhin durchsucht. Bei ihm fanden sich ca. 50g Amphetamin sowie eine geringe Menge an Haschisch. Eine entsprechende Fahrerlaubnis hingegen besaß der Pkw-Fahrer nicht.

    Der junge Mann wurde festgenommen. Das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg hat die Ermittlungen übernommen.

    Der Beschuldigte wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt.

    Robert Schmitt/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: