Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1921) Zwei wertvolle Gemälde sichergestellt - Bildveröffentlichung

Bild 1

    Gunzenhausen/Ansbach (ots) - Die Kripo Ansbach  konnte am 01.10.2009 zwei entwendete Ölgemälde im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen sicherstellen. Der Wert der Kunstgegenstände beträgt mindestens 100.000 EUR.

    Am vergangenen Donnerstag durchsuchte die Kripo Ansbach mit einem von der Staatsanwaltschaft Ansbach beantragten richterlichen Durchsuchungsbeschluss im Raum Gunzenhausen die Wohnung eines 62-Jährigen. Dort fanden die Ermittler zwei Ölgemälde eines bekannten Malers, deren Wert jeweils auf 50.000 bis 100.000 EUR geschätzt wird.

    Der Tatverdächtige hatte die Bilder einer Galerie in der Schweiz angeboten. Schnell wurde klar, dass es sich hierbei um Diebesgut handelt, das 1986 aus einer Villa in Stuttgart gestohlen worden war.

    Bei dem Besitzer der Ölgemälde wurden darüber hinaus auch drei Schusswaffen aufgefunden und ebenfalls sichergestellt. Der Mann konnte hierfür nicht die entsprechenden Genehmigungen vorweisen.

    Das Fachkommissariat der Ansbacher Kripo ermittelt nun gegen den Mann wegen versuchter Hehlerei.

    Robert Schmitt/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: