Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1828) Motorraddieb flüchtete - Zeugenaufruf

    Stein (ots) - Am Abend des 20.09.2009 konnte ein Motorraddieb bei der Tatausführung in Kreutles gestört werden. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

    Gegen 22.00 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter das Garagentor des 48-jährigen Motorradbesitzers in der Kreutleser Pfarrhöhe (Stadt Oberasbach) auf und war im Begriff, das darin befindliche Motorrad vom Typ Honda herauszuschieben. In diesem Moment kam ein bislang unbekannter Zeuge an der Tatörtlichkeit vorbei, so dass der Dieb das Motorrad fallen ließ und die Flucht ergriff.

    Die Polizeiinspektion Stein hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Insbesondere wird der Zeuge, der den Täter bei seiner Tatausführung störte, gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Stein unter der Telefonnummer (0911) 967824-0 in Verbindung zu setzen.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: