Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1773) Wohnungsbrand ohne Verletzte

    Nürnberg (ots) - Am 13.05.2009, gegen 17:12 Uhr, wurde der Polizeieinsatzzentrale über Notruf ein Wohnungsbrand im 1. Stock eines Mehrfamilienhauses in der Äußeren Sulzbacher Straße mitgeteilt. Für die Dauer der Löscharbeiten wurden die 15 anwesenden Bewohner evakuiert und in einem bereitgestellten Bus der VAG untergebracht. Der Brandort wurde weiträumig abgesperrt. Es wurden keine Personen verletzt. Bis auf die drei Bewohner  der Brandwohnung konnten alle wieder in ihre eigenen Räume zurückkehren.  Durch das Feuer wurden zwei Zimmer stark beschädigt. Die Schadenshöhe liegt bei  ca. 70000 Euro.

    Zur Klärung der bisher unbekannten Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

    Richard Hahn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: