Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1708) Stark Alkoholisierte in Gewahrsam genommen

    Fürth (ots) - Streifen der Fürther Polizei haben drei Männer (27, 29, 33 Jahre) in Gewahrsam genommen, die stark alkoholisiert und aggressiv durch die Stadt gezogen sind.

    Gegen 23.15 Uhr beobachteten Passanten das Trio in der Unterführung zum Hauptbahnhof im Bereich Karolinenstraße/Ludwigstraße. Sie traten gegen mehrere Mülleimer und warfen sie um. Anschließend bestiegen sie die U-Bahn. Die Passanten informierten vorsorglich die Polizeieinsatzzentrale. Dank der Videoüberwachung stellte man fest, dass das Trio in Richtung Klinikum Fürth gefahren war. Dort wurden die drei bereits von mehreren Streifen in Empfang genommen und vorläufig festgenommen. Sie waren sichtlich alkoholisiert und äußerst aggressiv. Der Alkomat zeigte Werte zwischen 1,6 und 2,7 Promille.

    Das Trio wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in den Hafträumen der Polizeiinspektion Fürth ausgenüchtert. Gegen die drei Osteuropäer wird nun wegen versuchter Sachbeschädigung ermittelt.

    Peter Schnellinger/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: