Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1628) Fußgänger von Taxi erfasst

    Nürnberg: (ots) - Am Samstag, 22.08.2009, gegen 02.00 Uhr, wurde am Frauentorgraben ein Fußgänger von einem Taxi erfasst und lebensgefährlich verletzt.

    Ein 40-jähriger Nürnberger Taxifahrer war in westlicher Richtung unterwegs, als plötzlich ein  24-Jähriger  aus Bechhofen (Lkr. Ansbach) die Fahrbahn überquerte. Der junge Mann wurde vom Taxi erfasst, hochgeschleudert und lebensgefährlich verletzt. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen, die   Nürnberger Verkehrspolizei sucht Unfallzeugen, diese können sich unter Tel. 0911- 65831630 melden.

    Peter Grimm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: