Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1589) Gestohlenen Pkw angezündet - Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Ein bislang unbekannter Täter zündete in der Nacht von Freitag auf Samstag (14./15.08.2009) in Nürnberg-Wetzendorf ein gestohlenes Fahrzeug an. Der Pkw brannte komplett aus.

    Der blaue Opel Astra mit Fürther Kennzeichen wurde nach Ermittlungen der Kripo Fürth am 14.08.2009 nach 09:00 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße in Fürth gestohlen. Im Laufe des Tages muss dann der Dieb in die Parlerstraße in Nürnberg gefahren sein. Dort zündete er auf Höhe der Sportanlage des TSV Johannis 1883 das abgestellte Fahrzeug an.

    Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 8.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

    Zeugen, die in der Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht bzw. Personen beobachtet haben, die möglicherweise mit dem Vorfall in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333 in Verbindung zu setzen.

    Möglicherweise gibt es Zeugen, die in der Nacht einen Feuerschein in der Parlerstraße wahrgenommen haben. Auch diese Personen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter o.a. Telefonnummer in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: