Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1554) 18-Jähriger auf Kirchweih bestohlen

    Erlangen-Land (ots) - Ein 18-Jähriger aus Eckental wurde bereits am Freitagabend, 07.08.2009, auf dem Festplatz in Brand (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) bestohlen. Während des Kirchweihbesuchs wurde er von zwei Frauen (17 und 28 Jahre alt) geschubst und mit den Händen traktiert, anschließend durchsucht. Die beiden Frauen entwendeten 15 Euro Bargeld sowie sein Handy der Marke Motorola. Von der Wohnung eines Freundes aus verständigte er die Polizei. Gegen 23.15 Uhr konnten aufgrund der guten Beschreibung die beiden jungen Frauen festgenommen werden. Die Erlanger Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

    Peter Grimm/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: