Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1533) In Rathaus und Kindergarten eingebrochen

    Neustadt/Aisch (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (05./06.08.09) sind Unbekannte ins Rathaus und den Kindergarten in Dachsbach (Lkrs. Neustadt/Aisch - Bad Windsheim) eingebrochen. Die Täter richteten etwa 1000 Euro Sachschaden an.

    In der Zeit zwischen 16.00 Uhr und 06.30 Uhr hebelten unbekannte Täter die rückwärtige Tür des Rathauses in der Schulstraße auf und gelangten so ins Treppenhaus. Zunächst drangen sie dann in die Rathauskanzlei ein und durchwühlten mehrere Schreibtische. Im Kindergarten, der sich im selben Gebäude befindet, hebelten die Einbrecher ebenfalls Schreibtische auf und fanden auch eine Blechkassette, die sie mitnahmen.

    Die Beute der Unbekannten ist ca. 100 Euro Bargeld und einige elektronische Geräte im Wert von etwa 300 Euro. An den aufgebrochenen Türen und Schreibtischen entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro.

    Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer zur fraglichen Zeit Beobachtungen gemacht hat oder verdächtige Personen gesehen hat, wird gebeten, sich telefonisch beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 zu melden.

    Rainer Seebauer /mh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: