Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1405) Auf gestohlenem Moped unterwegs

    Nürnberg (ots) - Ein 15-jähriger Nürnberger ist dringend tatverdächtig, Anfang Juli 2009 im Stadtgebiet Nürnberg ein Moped gestohlen zu haben. Er legte ein Geständnis ab.

    Am Nachmittag des 05.07.2009 stellte ein 19-Jähriger sein Moped in der Gostenhofer Hauptstraße in Nürnberg ab. Als er kurze Zeit später wieder kam, war es verschwunden. Er erstattete Anzeige. Das Kraftfahrzeug wurde zur Fahndung ausgeschrieben.

    Am Vormittag des 21.07.2009 fiel einer Streife der PI Nürnberg-Süd der 15-Jährige fahrend auf einem Kraftrad auf. Nach Anhaltung und Überprüfung sowohl des Jugendlichen als auch des Mopeds stand fest, dass es sich um das gestohlene Zweirad handelte.

    Auf Befragen legte der junge Mann sofort ein Geständnis ab. Im Rahmen der weiteren Recherchen konnte noch ein gleichaltriger Komplize als dringend tatverdächtig ermittelt werden.

    Anzeigen wegen schweren Diebstahls wurden erstattet, das Moped dem Bestohlenen wieder ausgehändigt.

    Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: